Unsere Solidarität muss praktisch werden!

#LeaveNoOneBehind steht für gelebte Solidarität an den europäischen Grenzen und darüber hinaus. Wir bieten solidarischen Projekten eine Plattform, schaffen eine kritische Öffentlichkeit, unterstützen Hilfsorganisationen und springen mit eigenen Teams überall dort ein, wo sonst Menschen auf der Strecke bleiben.

Wir sind überzeugt davon, dass eine starke und vereinte Zivilgesellschaft notwendig ist, um sich den alltäglich gewordenen Menschenrechtsverletzungen entgegen zu stellen: An den Europäischen Außengrenzen setzen wir uns gegen die tödliche Abschottungspolitik der EU ein, in Afghanistan unterstützen wir mit der Kabul Luftbrücke Gefährdete Menschen bei der Flucht und im Zuge von Putins tödlichem Angriffskrieg gegen die Ukraine leisten wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Nothilfe. Unsere Solidarität muss praktisch werden – jetzt.

Was kann ich tun?

Unterstütze zur UKRAINE
Bleib informiert im Telegram-Kanal
Werde Verbündete*r
Spende jetzt

Melde dich für unseren Newsletter an:

Folge uns in den Sozialen Medien: