Loading Events

Am Samstag, 29.5.21, wird auf der Wolfgang-Heinze-Straße im Leipziger Stadtteil Connewitz von 16:00 bis 20:00 Uhr eine Kundgebung stattfinden.
Diese Veranstaltung steht unter dem Motto: „LeaveNoOneBehind!“, wurde von der Initiative Tanztee organisiert und angemeldet und ist durch das zuständige Ordnungsamt der Stadt Leipzig genehmigt. Es kommt in diesem Zeitraum zur Sperrungen und Umleitungen im Stadtteil.
Wie schon am 3.10.20 werden politisch und kulturell aktive Connewitzer*innen und Gäste auf zwei Bühnen zu Wort kommen.

Zum Themenschwerpunkt EU-Außengrenzen dürfen wir z.B. Aktivist*innen von Blindspots (https://blindspots.support/) begrüßen und über aktuelle Aktionen von NoBorderKitchen Lesvos (https://noborderkitchenlesvos.noblogs.org/) berichten.

Sascha und Kjewitsch vom Stammtisch von Herrn Krause seiner Frau bei Radio blau werden z.B. bei Kastenbier (https://twitter.com/kastenbrauerei) und dem alternativen Hausprojekt Wolle43 (https://wolle43.home.blog/) nachfragen, wie sie bisher durch die Pandemie gekommen sind.

Auch einigen Kulturschaffenden können wir ein Podium bieten und freuen uns sehr auf die Beiträge der Bands Dirty Lou & The One Gig Monster, Sesiones del Sur und Slow Motion Brothers & The Bakelit Bomber und unsere DJs Djido, York, Henne und DJane Zonengabi.

Beitrag teilen!

Go to Top